OGATA

Die offene Ganztagsschule stellt sich vor.


Offene Ganztagsschule     - OGATA-

Lernen – Fördern – Spielen  OGATA.jpg

Seit dem Schuljahr 2004/05 besteht an der Leoschule das Angebot der offenen Ganztagsschule unter der Trägerschaft des Caritasverbandes Lünen.

Betreut werden Kinder aller Jahrgänge (1 bis 4) täglich von 10.40 Uhr – 16.00 Uhr durch das Personal der OGATA. In den Ferien sind die Betreuungszeiten täglich von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr (ausgenommen 3 Wochen Sommer- und 1 Woche Weihnachtsferien).

Zunächst wurde die OGATA für 2 Gruppen a 25 Kinder geplant. Doch auf Grund der starken Nachfrage wurde zum Schuljahr 2005/06 eine dritte Gruppe eröffnet. Auch diese Erweiterung erwies sich im Laufe der Zeit als nicht ausreichend, sodass zum Schuljahr 2011/12 eine vierte Gruppe eröffnet wurde und nun 100 Kinder in der OGATA betreut werden.

Für die OGATA stehen ein Speiseraum mit Küche für das tägliche Mittagessen, Gruppenräume für Spiel-, Bastel- und andere Angebote und die Klassenräume für die Hausaufgaben zur Verfügung.
Das Privathaus an der Einfahrt zum Lehrerparkplatz beherbergt sowohl einen Gruppenraum der OGATA, als auch die Schülerbücherei.
Dies ist ein praktisches Beispiel der guten Zusammenarbeit von OGATA und Schule. Diese positive Vernetzung wird fortgeführt in regelmäßigen Treffen zwischen der Leitung der OGATA und der Schulleitung zwecks gegenseitiger Informationen und Absprachen, ebenso durch Gespräche mit den Lehrerinnen der Kinder.

Neben der Betreuung der Hausaufgaben und zahlreicher Angebote zur Förderung des freien Spiels, zum Malen, Basteln, Zeichnen, Werken, findet für die Kinder jeden Tag in Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern ein weiteres Angebot statt.

Informieren Sie sich über das Angebot der OGATA direkt bei der Caritas.

Dieses Video entstand im Rahmen des OGATA Projektes "Lampenfieber" im November 2014 an der Leoschule und in der Umgebung der Schule zusammen mit den drei OGATAS des Caritasverbandes an der Leoschule, der Osterfeldschule und der Kardinal-vonGalen Schule.